Sustain 2018

Zukunft Afrika

Die Konferenz des WESER-KURIER dreht sich um Nachhaltigkeit in Produktion, Handel und Konsum.
Diesmal steht Afrika im Mittelpunkt: weil die Zukunft des Nachbarkontinents auch entscheidend für Europa ist.
Auf dem Podium begrüßen wir in diesem Jahr u.a.

Referenten

  • Christian Weber
    Christian Weber Präsident der Bremischen Bürgerschaft
  • Dr. Bernhard Felmberg
    Dr. Bernhard Felmberg Ministerialdirigent Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • Dr. Karin Wedig
    Dr. Karin Wedig Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
  • Dr. Martin Märkl
    Dr. Martin Märkl Senior Stakeholder Engagement Manager, Bayer AG
  • Dr. Stefan Liebing
    Dr. Stefan Liebing Vorsitzender des Afrika-Vereins der deutschen Wirtschaft
  • Dr. Uwe Mazura
    Dr. Uwe Mazura Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbands textil+mode
  • Erick Yong
    Erick Yong CEO & Gründer GreenTec Capital GmbH
  • Gerald Knaus
    Gerald Knaus Vorsitzender der Europäischen Stabilitätsinitiative
  • Marita Wiggerthale
    Marita Wiggerthale Referentin für Welternährung und globale Agrarfragen bei Oxfam Deutschland
  • Prof. Dr. Regina Birner
    Prof. Dr. Regina Birner Hans-Ruthenberg-Institut für Tropische Agrarwissenschaften, Universität Hohenheim
  • Virginie Kamche
    Virginie Kamche Fachpromotorin für Migration, Diaspora und Entwicklung, Interkulturelle Trainerin
  • Francisco Marí
    Francisco Marí Referent Welternährung, Brot für die Welt
  • Emmanuel Hategeka
    Emmanuel Hategeka Chief Operating Officer, Rwanda Development Board, Kigali
  • Thomas Baum
    Thomas Baum Head Underwriting & Risk Management, Euler Hermes

Programm

10.00 Uhr
Eröffnung

  • Christian Weber, Präsident, Bremische Bürgerschaft
  • Fritz A. Grobien, Vizepräsident, Bremer Baumwollbörse
  • Moritz Döbler, Chefredakteur, WESER-KURIER

10.30 Uhr
Keynote

Gerald Knaus, Vorsitzender der Europäischen Stabilitätsinitiave (ESI), Istanbul/Paris
Anschließend Diskussion, moderiert von Moritz Döbler, WESER-KURIER

11.30 Uhr
Panel

Krisen- oder Chancenkontinent? Afrikas Zukunft
Afrika ist bei allen Krisen der Chancen- und Wachstumskontinent dieses Jahrzehnts oder dieses Jahrhundert“, sagt Entwicklungshilfeminister Gerd Müller. Wie aber kann Afrika sich vom Agrar- und Rohstoffproduzenten zu einem Ort der Wertschöpfung, der Nachhaltigkeit und des Friedens entwickeln? Welche Rolle soll die Entwicklungshilfe spielen?

Moderation: Hans Ulrich Brandt, Ressort Politik, WESER-KURIER

  • Virginie Kamche, Vorsitzende, Afrika-Netzwerk Bremen
  • Francisco Mari, Referent Welternährung, Brot für die Welt, Berlin
  • Dr. Karin Wedig, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Bonn
  • Erick Yong, Vorstandschef und Co-Gründer, GreenTec Capital Partners, Frankfurt am Main
  • Thomas Baum, Head Underwriting & Risk Management, Euler Hermes, Hamburg

12.30 Uhr
Buffet Lunch

14.00 Uhr
Keynote

Dr. Stefan Liebing, Vorsitzender des Afrika-Vereins der deutschen Wirtschaft
Anschließend Diskussion, moderiert von Moritz Döbler, WESER-KURIER

15.00 Uhr
Panel

Rückständig oder nachhaltig? Landwirtschaft in Afrika
Keine großen Landmaschinen, keine kontrollierte Bewässerung, keine Agrotechnik, kaum Großbetriebe: Die Landwirtschaft ist in den meisten Ländern Afrikas weit entfernt von den technischen Standards Westeuropas. Ist diese Rückständigkeit eine Chance, Nachhaltigkeit zu verankern? Wo liegen die Chancen für afrikanische Baumwolle?

Moderation: Lisa Boekhoff, Ressort Wirtschaft, WESER-KURIER

  • Prof. Dr. Regina Birner, Institut für Agrar- und Sozialökonomie in den Tropen und Subtropen, Universität Hohenheim
  • Dr. Martin Märkl, Senior Sustainable Development Manager, Bayer CropScience AG
  • Dr. Uwe Mazura, Hauptgeschäftsführer, Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie, Berlin
  • Marita Wiggerthale, Referentin für Welternährung und globale Agrarfragen, Oxfam Deutschland, Berlin

16.00 Uhr
Keynote

Dr. Bernhard Felmberg, Ministerialdirigent, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Anschließend Diskussion, moderiert von Moritz Döbler, WESER-KURIER

16.45 Uhr
Keynote

Emmanuel Hategeka, Chief Operating Officer, Rwanda Development Board, Kigali
Anschließend Diskussion, moderiert von Moritz Döbler, WESER-KURIER

17.30 Uhr
Empfang mit Flying Buffet

Veranstaltung

Datum
20.03.2018
10.00 Uhr – 17.30 Uhr

Ort
Festsaal Bremische Bürgerschaft
28195 Bremen

Partner

Sustain 2018

In Kooperation mit

Sustain 2018
Sustain 2018
Sustain 2018
Sustain 2018
Sustain 2018
Sustain 2018
Sustain 2018

Wort eingeben und Enter für die Suche drücken